Close

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts!

Bereits 2017 stellte Nolte Küchen das unsichtbare Induktionskochfeld vor, welches in die Keramikarbeitsplatte eingearbeitet ist. Wunderbare Idee, weil die Küche weniger Küchenoptik erhält und was noch besser ist: Es können beliebig viele Induktionszonen eingebaut werden.

Unsichtbares Kochfeld – weniger Küche, mehr Wohnraum.

Das unsichtbare Kochfeld auf der Insel.

Diese wundbare (wir können nicht anders als es wunderbar zu finden) Idee kann sehr leicht mit Spülmittel, Wasser und Lappen gereinigt werden. Keramik eben. Bakterien haben hier wenig Chance. Ausserdem entfallen sowieso die mühsamen Reinigungen nach dem Kochen, da es keinen Rahmen eines üblichen Kochfeldes gibt. Unempfindlich wie kaum eine andere Kochfeldlösung mit effektiverer Wärmebildung!

Sie erhalten diese Lösung in Ihrer Küchenplanung bei uns oder lassen Sie sich von uns einfach unverbindlich beraten. Für Terminvereinbarungen schreiben Sie uns gern auf hello@coquina.ch.